Ich habe überwiesen doch die Credits wurden noch nicht gutgeschrieben.

Mögliche Gründe für eine Verzögerung Ihres Zahlungseingangs

Der Hauptgrund (eigentlich der einzige Grund) für einen verspäteten Zahlungseingang auf unserem Konto ist das Verfahren der Zahlungsverkehrsabwicklung unserer Banken.

Trotz der heutigen Möglichkeiten durch die Informationstechnologie und der globalen Vernetzung buchen die Banken weiterhin im Batch, das bedeutet, der Kontoauszug wird zu festgelegten Uhrzeiten aktualisiert, zumeist einmal pro Werktag und dies in der Regel nachts. Es erfolgt bei keiner Bank eine Aktualisierung in Echtzeit, da dies viel zu teuer wäre, denn auch die jetzige Form ist noch nicht einmal lukrativ.
Alle Geschäftsvorfälle eines Kontos werden somit tagsüber gesammelt und nachts abgearbeitet.

Zur Veranschaulichung ein kleines Beispiel:

Sie überweisen am Nachmittag den Betrag für Ihre Creditaufladung von Ihrer Bank A an unser Konto bei der Bank B. Die Bank A sammelt diese Überweisung in einer Datenbank. In der folgenden Nacht wird von der Bank A um 2 Uhr morgens die Kontoabwicklung gestartet. Ihre Überweisung wird von dem Programm ausgewertet und in eine Datei gespeichert, die alle Überweisungen an Konten bei der Bank B beinhaltet. Das Programm "Kontoabwicklung" ist um 5 Uhr morgens durchgelaufen und hat alle paar Millionen Überweisungen der Bank A abgearbeitet. Nun werden die erstellten Dateien an die anderen Kreditinsitute gesendet. Auch die Datei für die Bank B, in der sich Ihre Überweisung befindet, wird an die Bank B übermittelt. Sie erreicht Bank B am Mittag.
Bank B wickelt nun in der folgenden -also bereits zweiten- Nacht) die am Tag eingegangen Überweisungsdateien der anderen Institute ab und startet um 3 Uhr morgens das "Überweisungs"-Programm. Dort wird Ihre Überweisung in der Datei der Bank A verarbeitet und unserem Empfängerkonto gutgeschrieben. Wir können die Zahlung dann morgens früh feststellen, allerdings sind in der Zwischenzeit schon fast zwei Tage vergangen zwischen der Eingabe der Überweisung in Ihrer Onlinebanking-Software und der Gutschrift auf unserem Konto.


Dieses Beispiel zeigt, warum eine Überweisung einige Zeit dauert bis sie beim Empfänger ankommt. Auch wenn einige Banken sofort nach dem Absenden des Überweisungsformulars den zu überweisenden Betrag von Ihrem Konto abziehen, heißt das noch lange nicht, dass der Empfänger auch schon das Geld gutgeschrieben bekommt. Bei Überweisungen an andere Kreditinstitute kommt immer noch o.g. Verfahrensweise zum Einsatz und daran wird sich auch so schnell nichts ändern!

Wir haben ein Konto bei der Dredner Bank. Dort werden die Aktualisierungen des Kontostands am späten Abend eines Bankarbeitstages gemacht, so dass sie am darauffolgenden Morgen als Kontoauszug verfügbar sind. Das bedeutet, dass unser Konto nur dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags und samstags aktualisiert wird. Eine Überweisung, die Sie also freitags abschicken wird frühestens dienstags auf unserem Konto ankommen.


Links zur Frage:

Sie befinden sich hier: